Close
  • Symposium / Marianne Brandt - Annäherung in Metall
  •  
 
Aluminium, Schaum, Symposium, Fraunhofer, Marianne Brandt, Studio Hartensteiner, Designbüro Leipzig

view all 
images


WorkForschung und Experiment
  • Symposium / Marianne Brandt - Annäherung in Metall
  •  

Die Gedanken
sind frei.

Thoughts are free.

Aluminium, Schaum, Symposium, Fraunhofer, Marianne Brandt, Studio Hartensteiner, Designbüro Leipzig

view all 
images

 
Aluminium, Schaum, Symposium, Fraunhofer, Marianne Brandt, Studio Hartensteiner, Designbüro Leipzig

Zwei Wochen lang mit Metall experimentieren, ganz ohne wirtschaftliche Hintergedanken: ein Traum für jeden Designer. Die Marianne-Brandt-Gesellschaft in Chemnitz lud zu einem Symposium mit „Arbeitsplätzen“ in metallverarbeitenden Unternehmen in Chemnitz und Umgebung. Wir waren dabei.

The opportunity to experiment with metal for two weeks – without any economic ulterior motive – would be a dream for any designer. The Marianne-Brandt-Gesellschaft in Chemnitz invited designers to join a symposium with ‘workstations’ in metal processing companies in Chemnitz and its surroundings. We were also there to take part.

 
Aluminium, Schaum, Symposium, Fraunhofer, Marianne Brandt, Studio Hartensteiner, Designbüro Leipzig

Zwei Wochen lang drehte sich alles um Metallschaum, ein Werkstoff aus pulverisierten Legierungen. In Form gepresst oder gewalzt kommt er in der Automobilindustrie zum Einsatz. Das Treibmittel reagiert bei einer Temperatur von 650 bis 800 °C und schäumt auf. Nach dem Abkühlen härtet das Material aus, festigt an neuralgischen Stellen wie Metallprofilen und macht diese verwindungssteif und belastbar – bei sehr geringem Gewicht.

In these two weeks, everything revolved around ‘metal foam’, a material consisting of pulverized alloys. Pressed in shape or rolled into sheets, it is commonly used in the car industry. The foaming agent reacts at temperatures ranging from 650 to 800°C. The material is hardened by cooling and then attached to neuralgic points such as metal profiles, making them torsion-resistant and loadable – all at very low weight.

 
Aluminium, Schaum, Symposium, Fraunhofer, Marianne Brandt, Studio Hartensteiner, Designbüro Leipzig

Gerade das Anfangsstadium des Aufschäumens ist faszinierend, wenn die Oberfläche der Profile zu wabern beginnt und sich Blasen bilden. Durch die Bearbeitung mit Schweißbrennern und Brennofen entstanden Objekte mit unterschiedlichen Zeichnungen.

The beginning of the foaming process, when the surface of the profiles begins to drift and blister, is particularly fascinating. The processing of the material with a welding burner and kiln gave rise to a range of objects.

 
Aluminium, Schaum, Symposium, Fraunhofer, Marianne Brandt, Studio Hartensteiner, Designbüro Leipzig

Die Werke aller Symposiumsteilnehmer wurden im Wasserschloss Klaffenbach in Chemnitz gezeigt.

Results from all of the participants were put on show in the Klaffenbach moated castle in Chemnitz.